Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 10:00

HOSKINS, genannt Hoschi

HOSKINS, genannt Hoschi

Beitragvon mutti2002 » Sa 4. Apr 2009, 13:29

HOSKINS, genannt Hoschi
Von Zeit zu Zeit gibt es in der Vermittlung auch einmal diese "1.Preis-Hunde", eben Tiere, die durch nichts auffallen, was wir Menschen als störend empfinden......
Und nun habe ich wieder einmal so einen Hund: HOSKINS, genannt Hoschi!!

Bild

Sein Leben begann mit einem fast fünfmonatigem Isolations-Aufenthalt in einem Tierheim. Dann trat sein Glück auf ihn zu, er kam in wunderbare Hände.

Aber nichts ist ewig, und nachdem sich privat und dadurch beruflich einiges bei seiner Halterin veränderte, entschloss sich diese, Hoschi zu vermitteln. Bis auf eine kleine Unterbrechung während der Mittagszeit muss er nämlich den ganzen Tag alleine in der Wohnung bleiben und ist nicht glücklich mit dieser Situation. Da hilft auch der Kater nicht als Mitbewohner.....

Bild

Hoskins ist jetzt 5 Jahre, er ist regelmässig entwurmt, nicht kastriert. Unschwer zu erkennen, ist er überwiegend Labrador, was auch seinem Wesen sehr entspricht.
Er ist kein Hektiker, schläft gerne und liebt aber ebenso lange, ruhige Spaziergänge.
Zeit seines Lebens lebt er mit Katzen zusammen.
Um seinen Charakter kurz zu beschreiben: Er ist ein freundlicher, ruhiger, nie bellender, genügsamer, ausgeglichener und geduldiger Hund.
Er ist sehr gut erzogen und beherrscht: Sitz, Platz, Warte und Bei Fuss.


Bild

Bisher durfte er in Restaurants und andere öffentliche Orte immer mit, er kennt Auto- und U-Bahn-fahren, die Stadt ängstigt ihn nicht.

Bild

Kinder und Katzen mag er beide, gegen stundenlange Streicheleinheiten hat er nichts einzuwenden. Mit anderen Hunden verträgt er sich gut, Raufer wehrt er ab.

Er läuft neben Inlinern und auch dem Fahrrad, was aber seinem Wesen entsprechend nicht in Hochleistung ausarten sollte. Auch als Jogging-Begleiter ist er erfahren.
Wenn man bei diesem Superhund überhaupt von einer "Unart" reden kann, so ist es seine Angewohnheit, wenn er alleine im Haus ist, Türen zu öffnen und ins Bett zu gehen. Dort riecht es wenigstens nach Frauchen......
Wer das nicht mag, installiert einen Knauf anstelle einer Klinke oder schliesst ab - so einfach.
Hoschi wohnt im Raum Hannover und wäre glücklich, wenn er in Zukunft wieder mehr Zeit mit seiner neuen Familie verbringen dürfte......
Ansprechpartner mail:
Anika.Drechsler@hannover-re.com
oder Tel. 0163 - 759 7 759
Bild
Benutzeravatar
mutti2002
Rudelmitglied
Rudelmitglied
 
Beiträge: 1039
Registriert: 03.2008
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron