Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 10:01

Diese Hunde könnten am 30.04.09 nach Deutschland kommen

Diese Hunde könnten am 30.04.09 nach Deutschland kommen

Beitragvon mutti2002 » Fr 3. Apr 2009, 07:25

Könnte am 30.04.09 mit nach Deutschland genommen werden, wenn er bis zum 14.04.09 reserviert wird!
Kontakt in Deutschland:

Claudia Haugk

Tel.: 02274-704293

Handy: 0171-1690099

Email: c.haugk@tiernothilfe-rhein-erft.de


Name: Vito vom gebrannten Walde
Rasse: Dobermann
Alter: *15.06.2004
Katzen, Hunde: nein, nur Hündinnen, ab ca. 60 cm
Erziehung: ja
Jetziger Aufenthalt: Tierheim F



Bild

Bild

Bild

Keiner fragt nach Vito, hier nun neue Fotos, hoffe, das hilft ihm!

Vito vom Gebrannten Walde ist ein Dobi Rüde geboren den 15/ 06/ 2004, Kastriert, tatowiert und geimpft, Vito muss ein Neues Zuhause finden, er ist schon einige Zeit im TH, aber er braucht jemand mit Erfahrung von der Rasse.In seinem neuen zu Hause sollten keine Kinder, keine Katzen und keine kleineren Hunde sein. Erfahrung mit Dobermännern von Vorteil und auf alle Fälle Zeit, um mit dem Hund auch zu arbeiten!
Kann jemand Vito Helfen ????


Name: Boss
Rasse: Labrador Retriever
Alter: *1999
Herkunft: Tötung Frankreich

Boss ist wieder im Tierheim, er weint den ganzen Tag, er verträgt die Box nicht...... Boss will eine Familie, wenn keine Losung gefunden wird und schnell fur ihn, wird der arme Kerl eingeschlafert .......Boss will noch leben !!!!!!!!

Boss - Labrador - 9 Jahre. Dieser Hund wurde sein ganzes Leben lang von einer alten Dame in einer Wohnung gehalten ohne auch nur ein einziges Mal Gassi gefuehrt zu werden. Er durfte seinen Beduerfnissen auf dem Katzenklo nachkommen. Auch so hatte er kein rosiges Leben und wurde geschlagen. Er wurde aus diesem "Leben" befreit und ist jetzt in einer Pflegestelle, in der er das wirklich Leben eines Hundes kennenlernt: Freiheit, Kontakt mit anderen Hunden und anderen Tieren, Menschen, die ihm nichts Boeses wollen usw usw. Die Pflegestelle beschreibt ihn wie folgt: er versteht sich mit allen anderen Tieren. Manchmal mag er einzelne Rueden nicht. Er mag keine blinden Hunde, kann schlecht allein bleiben und bellt. Ansonsten ist er noch sehr energiegeladen und moechte natuerlich viel spazierengehen... Wer kann es ihm verdenken!! Sein zukuenftiges Herrchen sollte ein wenig Autoritaet besitzen. Er ist noch nicht kastriert.


Bild

Bild


Name: Max
Rasse: American Bulldog Mischling
Alter: *01/2005
kastriert, geimpft, tätowiert
Hunde, Katzen: nein
Herkunft: Frankreich

Max ist total verschmust mit den Menschen, er lebte immer in Freiheit mit seinem obdachlosen Besitzer. Er braucht ein Garten gut geschlossen, den der Hund springt sehr Hoch.....
Max ist ein Problem für das TH, er verträgt das Leben hinter Gittern gar nicht und doch kann nicht in Freiheit sein... Ich habe bis Ende des Monats Zeit eine Stelle für ihn zu finden - Sonst wird Max eingeschläfert!
Ich bitte um Hilfe, er ist ein total menschenfreundlicher Hund...
Wer kann ihm noch eine Chance geben?? Max soll nicht sterben.......

Bild

Bild

Chouchou ist ein Malinois Mischling von 14 Monaten, geboren denn 07/ 12/2007, geimpft und tätowiert, er ist in Tötungsstation, und darf nicht mehr im Ort vermittelt sein denn er hat Zweimal Schafe getötet... Chouchou hat sonst einen guten und lieben Charakter, mit Menschen und Kinder ist er sehr lieb und verschmust, mit Hundin klappt es und mit Rude konnte es auch schon klappen mit ein wenig Arbeit... Chouchou ist ein toller Hund, er muss etwas finden bleibt ihm nicht mehr viel Zeit........ Ein sehr lieber anhänglicher Hund, der sich überall in jeder Familie anpassen kann. Ein grosser Garten und/oder viele Spaziergänge und Auslauf sind Bedingung. Chouchou ist ein Ausreisser und der Garten sollte gut geschlossen sein....
Haus mit Garten (keine Wohnung!!) + lange regelmässige Spaziergänge, Kinder, Hündinnen .......Kann noch jemand dieser Junge Hund retten ??????


Bild

Hier Pilou, er sollte letzte Woche getötet werden, er war in der Tötungsstation abgegeben von seinem Besitzer, der Mann machte immer Wachdienst mit Pilou und sagte, dass jetzt der Hund zu alt ist, dass er einen jüngeren kauft und sie sollen diesen einschläfern, toll nicht??? Ich habe einen Anruf bekommen, gleich Pilou reserviert, ich kannte ihn nicht... .Aber Pilou ist ein super toller Hund, ich habe ihn in PS gebracht, habe der Frau versprochen dass ich schaue um eine Familie finden für den Hund... Pilou ist 10 Jahre alt, noch in guter Gesundheit, ein toller Rotti Rude von 45 Kgs, geimpft und tatowiert... Pilou ist sehr gehorsam, hat gute Erziehung, ist stubenrein, ist total verschmust und lieb, verträglich mit allen Hunden, er lebt im Moment mit einer Hündin und einem jungen Rüden... Pilou sucht ein schönes Zuhause fur seine Alten Tage, er braucht Ruhe (es nervt ihn wenn der Junge 6 Monatige Boxer Rude immer auf ihm springt, aber er macht nichts) Pilou ist einfach nur ein toller Rotti.....Er braucht eine liebe Familie??? (es wäre toll, fur den Hund sowie fur mich, dann kann ich ein anderer Rotti aus der Totung holen und in die PS machen )

Bild

Wieder mal ein Rotti der in der Totung , ich habe in Reserviert, Xeler ist den 28/ 12/2005 geboren, ist sehr lieb mit den Leute, und verträglich mit allen Hündinnen, mit Ruden nicht testiert, und Katzen kennt er nicht........ Ist ein verschmuster Hund, ein Familie Hund, hatte aber sicher ein schreckliches Leben bis jetzt... Er ist voller Leben, lernwillig und er ist gehorsam... Kann ihm jemand seine Chance geben ???? Mit 3 und 1 /2 Jahre alt sollte das Leben ausgelöscht werden, vor allem, weil der Hund soo lieb ist......

Bild
Bild
Benutzeravatar
mutti2002
Rudelmitglied
Rudelmitglied
 
Beiträge: 1039
Registriert: 03.2008
Wohnort: Celle
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron